NRCH - Seduction

 

SEDUCTION

 

Hinter jedem grossen Moment

lauern oft ganz kleine Gefühle.

Manchmal sogar ziemlich kleinliche.

 

 

 

 

 

 

Die Freunde von SEDUCTION

 

SEDUCTION

 

hebt ab und trifft voll in die Seite.

...Und ist..

die augenblickliche Begleitserie zu

PERCEPTION BREAD.

 

So gestaltet sich SEDUCTION als ein sehr proportionaler Schritt in Richtung vollkommener Unmöglichkeit, auf der Basis von schwelendem Aufruhr und vollkommenener Ruhe...

Die Never Released Comic Heros sind Helden für die es keinen Anlass gibt zu existieren. Zu wenig Superkräfte. Zu wenig schmissig... Dennoch sind sie da

ELLIS

sitzt in einer Bibliothek. Bei BRAD. Manchmal geht er raus und erlebt weiter.. Vor allem aber ist er Kanal für das, was andere, wie ALISON, AZUBI, RUGBY, JANA, HELMUTH, SHORTY und BOXER so erleben.. Mehr im Grunde nicht.. Noch nicht. Aber was sie so erleben kriegt er so direkt als Bilder rein. Die wissen das nicht, aber sie ahnen es vielleicht ein ganz klein bisschen.. dass ihre erlebten Dinge nicht ganz verloren gehen, auch wenn sie sich selbst darüber keine rechten Gedanken machen.. Das schafft für sie ein ganz eigenes Klima. Weil sie so ganz schlicht und einfach gesponnen bleiben können. Denn Ellis kriegt so gut wie jedes Bild mit. Und zwar in wesentlich mehr Schattierungen, als geplant..

Meist jedoch sitzt ELLIS bei BRAD und hört sich die grummelnden Reaktionen auf die eigenen Fragen an das Leben an.. Und diese Fragen kommen aus den Bildern, die ihn ereilen

AZUBI

ist ein türkisch französischer Junge, der in Deutschland wohnt.. In seinem Kopf ist immer Deutschland. Egal wo er sich gerade befindet.. Ja. Deutschland steckt hinter jeder Ecke und in jedem Zimmer. Nicht dass er das will. Nicht dass er Deutschland unbedingt liebt.. Er kennt es nur nicht anders. AZUBI selbst hat sowas Abruptes.. Im Grunde ist er etwas zu angreifbar.. Ob das gleich mit Dünnhäutigkeit verwechselt werden muss, ist nicht ganz eindeutig... Aber einerlei. Meist begegnet ihm irgendwo ALISON... und damit müssen beide zurecht kommen. Was ihnen übrigens nicht schwer fällt, das AZUBI das was er sagt nie so richtig ernst meint, und es eben deshalb mit umso mehr Nachdruck sagen kann. Und ALISON eigentlich mehr das durchdenkt, was er soeben im Begriffe scheint, zu tun. Und so nicht wirklich handeln muss.

 

 

RUGBY

ist eine Fregatte. Ich selbst hab keine Ahnung, was eine Fregatte ist.. Aber RUGBY ist überzeugt, dass sie eine ist und macht keinen Hehl daraus.. Wer meint „The wicked witch is dead“ hat sich gewaltig getäuscht.. RUGBY ist auf jeden Fall eine würdige Nachfolgerin.. Wenn sie auch in zarterem Verhalten und schlichteren Klamotten daher kommt.. Und vielleicht ist sie ja doch ne Fregatte..

 

 

 

 

 

JANA

ist ne tolle Frau.. HELMUTH lässt gewiss keine Gelegenheit aus, ihr klar zu machen, dass sie fette Beine hat.. Aber das macht nichts.. JANA ist trotzdem sowas von einem gleichzeitig netten, schnuckeligen, anrührigen und nicht zuletzt höchst entschlossenem Wesen.. Sie hasst die Falschheit und deshalb – auch wenn ihr das gar nicht gut tut – kommt sie nur schlecht von HELMUTH weg.. Ausserdem hat sie eine viel zu biepsige, quasi etwas falsch gestimmte Stimme. Das spürt sie bei jedem Laut, der aus ihr kommt. Naja. Vielleicht meinen manche sogar, sie sei ein bisschen hässlich.. Aber das schadet nicht.. Denn was keiner weiss ist, dass sie den besten Sex von allen hat.. Nicht dass sie den Joker jemals ausspielen müsste.. Aber er ist da.. Ganz schlicht.. In der richtigen Position geht das Ding ab wie ne Rakete.. Aber in den Genuss kommen eben auch nur die, die sich da ran wagen..

BOXER

ist ein Hund. Ein Boxer eben.. Und Zweifeln ist im Grunde das einzige was er kann. Und das kann er so richtig gut.. Viele Hündinnen sind seinem Zweifeln schon heillos verfallen. Aber es könnte sein, dass ihm selbst das nie so richtig aufgefallen ist, weil er auch dieses Verfallen zwar in vollen Zügen und am eigenen Leib erlebt hat.. es ihn aber nicht davon abhielt, selbst diese bedingungslose Hingabe noch zu bezweifeln.. Denn immerhin besteht ja die Möglichkeit, dass die Dame ihm nur was vorgespielt hat.. Dass ihm das egal sein könnte, weil sie sich ja für das Spiel entschieden hat – der Gedanke ist ihm noch nie gekommen, weil er viel zuviel damit beschäftigt ist, zu zweifeln..

QUID

ist eine kleine miese Ratte. Nicht so mies wie QUOD. Das bestimmt nicht.. Aber immerhin mies genug.. Das heisst, unter Ratten ist er wahrscheinlich ein ganz armer, auch vollkommen und doch zurecht unterschätzter Kerl.. Niemand weiss, ob er irgendwas auf die Reihe bringt.

 

Andererseits kann man von Glück sagen, dass er vorderhand gar nichts auf die Reihe bringt. Denn wenn dann mal passiert, was er sich so ausmalt, dann

kann es schon mal ordentlich krachen.

 

Jedenfalls steht er ordentlich unter der Fuchtel von QUOD. Seinem Freund und Widersacher. Und das ist ja auch das Elend an der ganzen Geschichte.

 

BRAD

hat so einiges hinter sich.. Auch wenn er jung ist.. Oder gerade deshalb.. Und in seiner Erlebtheit gibt er gern den Mürrischen. Er sitzt in einer Bibliothek und hört sich an was ELLIS so zu sagen hat.. Dazu brummt und grummelt er ganz gern.. Oder aus Zwang. Oder weil er nicht anders kann. Klar, dass ein Brummen und Grummeln immer dem Moment die entscheidende Wendung gibt.. Wir alle überschätzen ja gern die Schweigenden. Klar. Stille Wasser sind trüb. Da lässt sich alles mögliche reininterpretieren.. BRAD ist das natürlich, wie allen Schweigenden, vollkommen schnuppe.. Er ist ein Konversationsignorant auf höchstem Niveau.. Er weiss wo er wirkt und wie.. aber selbst das ist ihm egal.. Mehr als da zu sein, gibt es für ihn sowieso nicht zu erreichen. Und machmal schnaubt er und da ist eine tiefgrummelnde Befriedigung.. Allein in seinem Atem.

ALISON

denkt zuviel.. Das bewirkt an ihm ein beständiges Zögern.. Nicht so ein verlangsamtes Zögern, sondern durchaus ein sehr sekundeproportionales Zögern.. Von der Ferne kann es ganz amüsant sein, ihm zuzuschauen, wie sich so mikroskopisch Regungen an ihm abspielen. Wie er quasi das Leben bereits durchspielt, in dem er quasi nur platt danebe steht, aber scheinbar gar nichts tut.. Er ist der erse Mann der am Fussballfeld alle Züge bestens kennt und den idealen Weg an allen Gegnern vorbei ins Tor kennt. Aber er würde niemals diesen Ball treten.. Hat er ein Trauma? Die Frage ist verfrüht und die Annahme wäre pietätlos. Denn im Grunde ist ALISON ein vornehmer Kerl. So vornehm, dass er sich zu vornehm ist, es jemals jemanden spüren zu lassen, dass da ein Begriff von Anstand und Würde in ihm wütet. Und tatsächlich. Je länger man ihm, in dieser durchaus falschen Welt für ihn zuguckt, desto mehr erahnt sich Gewissheit, dass es pietätlos wäre

Sicher – AZUBI ist in dem Fall zu gleichen Teilen seine Rettung wie sein Untergang.. Was nicht auffällig werden muss. Denn schliesslich begegnen sie sich meist auf offenem Feld und selten in definierten oder verfängelichen Räumen.

 

 

DON

ist so ne Art Luftwesen. Von ihm gibt`s wahrscheinlich ganz viele. Er fliegt so rum. Wie ne Fliege.. Damit fühlt er sich wohl und kann sein, dass sich damit seine Existenz bereits vollkommen erschöpft? Ja. Das kann sein.. Bei DON, wie bei allen Fliegen, sollte man jedoch nie von der reinen Äusserlichkeit ausgehen. Denn allein dadurch, dass er ein Luftwesen ist, hat er ja alles offensichtlich materialistisch bereits hinter sich.. Kann oder könnte natürlich weiterhin darauf zugreifen.. Aber... wo ist der Anlass?

 

 

 

 

 

HELMUTH

liebt es, die Wahrheit zu sagen, wo und weil sie weh tut. Und davon ist er überzeugt. Ihm würde nie der Gedanke kommen, dass die Wahrheit eine reinigende Wirkung hat.. Er denkt: Die Wahrheit verdirbt allen die Laune. Und deshalb sollte sie ausgesprochen werden. Ist doch viel lustiger so.. Im Grunde ist er ein Idiot höheren Ranges. Andererseits lässt sich nicht abstreiten, dass, wenn es tatsächlich um die Wahrheit geht, ganz grob, äusserlich und dämlich, dann wendet man sich am besten an ihn. Denn er hat sie (das ist ja wohl der blanke Hohn an der Sache) und er spricht sie auch aus. Klar. Mit der Hackfresse hat man einfach nichts zu verlieren.

SHORTY

ist in gewisser Hinsicht das oppulente Gegenteil von BOXER.. Die reinsten Freuden seines Gemüts sind Konspiration und List.. Sicher ist BOXER sein willfährigster Kumpane (obwohl mit ihm im Grunde nicht viel anzufangen ist). Kann aber auch sein, dass sie nur zufällig das Revier teilen und deshalb alles miteinander teilen.. Wahrscheinlich spielt Shorty in einer ganz anderen Liga.. Einer, in der es nur noch um pure List und Hintertriebenheit geht...

QUOD

ist so ne richtig miese Ratte. Mehr mies als irgendwas. Und das geniesst er in vollen Zügen.. Ja.. Man könnte sagen, das ist sein Lebenselexier.. Das gibt ihm Saft und Kraft. Anders ausgedrückt.. Wäre er nicht mehr so mies, könnte er auch gar nichts mehr tun. Weder was feines, noch was schäbiges.. Nix mehr. Gar nix mehr. Deshalb muss man so richtig froh sein, dass er so unglaublich mies ist.

 

Aber einerlei.. Es wäre sowieso nicht zu ändern. Iss eben ne miese Ratte.